Bei der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora ist zur Unterstützung der Stiftungsleitung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Assistenten (m/w/d)

in Teilzeit (20 Wochenstunden) in der Gedenkstätte Buchenwald zu besetzen.

Das gemeinsam mit einer weiteren Teilzeitkraft verantwortete Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Entlastung der Stiftungsleitung von organisatorischen und administrativen Aufgaben sowie die Gestaltung eines reibungslosen Arbeitsablaufes und der angemessenen Kommunikation innerhalb der Stiftung und mit externen Partnern.
Zu den Schwerpunkten der Tätigkeit gehören insbesondere
- Organisation des Stiftungssekretariats
- Empfang von Besuchern und Gästen
- Terminverwaltung und -koordination
- Vor- und Nachbereitung von Dienstreisen, Sitzungen, Workshops, öffentlichen Veranstaltungen und Tagungen
- Protokollführung
- allgemeine Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache.

Voraussetzungen sind eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder Fachangestellten für Bürokommunikation oder in einem vergleichbaren Ausbildungsberuf, die sichere Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift sowie der versierte Umgang mit den modernen Kommunikationsmitteln und die sichere Anwendung des MS-Office-Paketes. Einschlägige Berufserfahrung, insbesondere im Museumsbereich, sind wünschenswert. Erwartet werden interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit.

Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in Entgeltgruppe 6 TV-L.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Befähigung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen. Wir freuen uns über Bewerbungen von People of Color und Menschen mit Migrationsgeschichte.

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen (inklusive Anschreiben mit Motivation, Lebenslauf, Zeugniskopien, Nachweis über Praxiserfahrungen und einer Referenz) bis zum 17. Juli 2020 über das Feld "Online Bewerbung" am Ende dieser Seite. Von postalischen Bewerbungen und Bewerbungen per E-Mail bitten wir abzusehen..

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung